Nutzungsbedingungen
Bitte lesen Sie die nachfolgenden Vertragsbestimmungen aufmerksam. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Christoph Hesse Marketing-Beratung www.hesse-marketing.de und die folgenden Zusatzvereinbarungen.


Präambel
Betreiber der Online-Unternehmensdatenbank www.in-hessen.de mit den dort verlinkten Portalen (auch Online-Portal genannt) ist Christoph Hesse Marketing-Beratung, 35099 Burgwald (nachfolgend Betreiber genannt). Die platzierten Unternehmen auf den genannten Online-Portalen werden im weiteren Wortlaut Nutzer genannt. In der Unternehmensdatenbank besteht die Möglichkeit der Registrierung eines in Waldeck-Frankenberg oder Marburg-Biedenkopf ansässigen Unternehmens oder Betriebes. Die Datenbank soll den Endverbrauchern die Suche nach den dargestellten Angeboten erleichtern.

1. Definitionen
Die Unternehmensdatenbank soll Internetnutzern aus Waldeck-Frankenberg und Marburg-Biedenkopf einen schnellen Überblick über Firmen, Innovationen, Handwerkern, Dienstleistern und Freizeitangeboten geben. Ferner werden dort auch Immobilien- und Jobangebote sowie Events platziert. Alle genannten Portale werden vom Betreiber verwaltet. Die jeweiligen Startseiten werden mit einer übersichtlichen Rubrikdarstellung programmiert, diese kann erweitert werden. Es werden keine Werbebanner auf der Startseite platziert. Auf den Rubrikseiten werden Firmen mit Logo, Leistungsbeschreibung und Kontaktdaten platziert, auch hier findet keine Bannerwerbung statt.

2. Leistungen des Betreibers
I. Der Betreiber pflegt und aktualisiert die bereitgestellten Daten in den genannten Online-Portalen. In allen Rubriken werden die Inhalte in einem rollierenden System gepflegt. So ist sichergestellt, dass die einzelnen Unternehmen gleichranging aufgelistet werden. Jeder Eintrag steht einen Monat an der obersten Position in der Datenbank, danach rolliert er an die unterste Position. Alle anderen Einträge werden dann eine Position weiter nach oben verschoben.
II. Der Betreiber führt einen Plausibilitäts-Check der Einträge durch. Er behält sich vor, Einträge aus triftigen Gründen nicht zu platzieren. Diese Gründe sind beispielsweise unseriöse Angebote auf den verlinkten Internetseiten oder eine unkorrekte Angabe der Betriebszugehörigkeit (z. B. kein Handwerksgewerbe im eigentlichen Sinne).
II. Der Betreiber pflegt die oben genannten Online-Portale und stellt die Verfügbarkeit im Internet sicher. Die Portale werden bei einem Provider in Deutschland verwaltet / gehostet. Bei Ausfallzeiten des Servers entstehen jedoch keine Rechtsansprüche.
III. Der Betreiber schickt dem Nutzer einmal pro Jahr eine Rechnung über den fälligen Jahresbeitrag zu.
IV. Eingabe und Aktualisierung der Inhalte Der Nutzer übermittelt dem Betreiber die Inhalte für die Rubrikeinträge. Der Betreiber schickt dem Nutzer die Einträge zur Freigabe per E-Mail zu.
V. Der Betreiber führt einen Plausibilitäts-Check der Einträge durch. Hierbei wird die Korrektheit der Daten und der gewählten Rubrikzugehörigkeit überprüft. Der Betreiber nimmt die Registrierung an oder lehnt sie ab. Erhält der Nutzer einen Bestätigungslink ist das Unternehmen freigegeben. Das Unternehmensprofil und die Einträge werden im Portal öffentlich angezeigt. Der Betreiber behält sich vor, Inhalte nicht einzustellen, wenn diese dem Profil oder der Zielsetzung der Plattform nicht entsprechen. Der Betreiber behält sich vor, offensichtliche Fehler der Inhalte zu korrigieren.

4. Pflichten der Nutzer
Der Nutzer verpflichtet sich, die an das Portal übermittelten Inhalte und Personaldaten wahrheitsgemäß anzugeben, soweit erforderlich zu aktualisieren bzw. zu löschen. Dies erfolgt per E-Mail an: kontakt@hesse-marketing.de oder per Post an: Christoph Hesse Marketing-Beratung, Am Bornrain 9, 35099 Burgwald. Das unterschriebene und vollständig ausgefüllte Auftragsformular ist Grundlage für den Vertragsabschluss.

5. Mögliche Löschung von Rubrikeinträgen
Der Betreiber ist berechtigt, Daten der Nutzer, ohne diese vorab zu informieren, zu löschen. Dies tritt nur ein, wenn Daten nicht der Wahrheit entsprechen oder Rechnungen nicht bezahlt werden.

6. Haftung für Inhalte der Rubrikeinträge
I. Für die Inhalte (Bilder und Texte) der jeweiligen Rubrikeinträge, sind die platzierten Firmen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Verletzung der Bildrechte bzw. Textrechte. Für die eingegebenen Inhalte ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Der Nutzer hält den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen Rechtsverletzungen durch die Inhalte und Personaldaten des Nutzers gegenüber dem Betreiber geltend gemacht werden. Die Pflicht zur Freistellung umfasst auch die Kosten einer notwendigen rechtlichen Vertretung.
II. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Inhalte der Internetseiten der Nutzer (platzierten Firmen).

7. Haftungsbeschränkung
Der Betreiber haftet unbeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, auch seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Betreiber nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht).Der Betreiber haftet nicht für Ausfall des Dienstes oder Schäden jeglicher Art aufgrund von E-Mail-Bombing und Computerviren, welche von Dritten und nicht vom Betreiber zu vertreten sind.

8. Vertragsbeginn / Vertragslaufzeit / Kündigung
Vertragsbeginn ist der 1. des Folgemonats der Anmeldung, der Beitrag ist mit der Anmeldung fällig. Es erfolgt eine Rechnung nach Einstellung der Daten in der Unternehmensdatenbank. Die Kunden haben vor Rechnungsstellung die Möglichkeit den Eintrag zu überprüfen. Der Vertrag ist für beide Seiten mit einer Frist von einem Monat zum jeweiligen Monatsende schriftlich ohne Angabe von Gründen kündbar. Im Falle einer Kündigung ist der Betreiber berechtigt, die Angaben des Nutzers sowie seine Angebote aus den Datenbanken zu entfernen. Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Eine Kündigung ist jederzeit möglich, der Eintrag kann dann unverzüglich gelöscht werden. Gezahlte Beiträge werden allerdings nicht zurück erstattet. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr. Der Betreiber kontaktiert alle Nutzer schriftlich oder telefonisch vor der Verlängerung der Online-Werbung. Erfolgt nach der 2. Mahnung keine Zahlung des fälligen Jahresbeitrages, erlischt das Vertragsverhältnis, der entsprechende Rubrikeintrag wird gelöscht.

9. Schlussbestimmungen
Der Betreiber ist berechtigt, diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer durch Veröffentlichung auf der Homepage bzw. per E-Mail mit einem Verweis auf die Internetseite, auf der die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen nachgelesen werden können, zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten bekannt gegeben. Setzt der Nutzer die Nutzung nach Bekanntgabe der neu gefassten AGB ohne Widerspruch fort oder widerspricht er der Geltung der neu gefassten AGB nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen, gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Betreiber wird den Nutzer in der Bekanntgabe auf diese Rechtsfolge besonders hinweisen.Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Frankenberg (Eder). Sofern eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche wirksame ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung bei wirtschaftlicher Betrachtung am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.
Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.
Gerichtsstand: Frankenberg/Eder

Stand: 12.01.2014